...die Grundbesetzung:

Marc: Der Mann des ewigen Lächelns bearbeitet schon seit ewigen Zeiten die tiefen Seiten und die Backingvocals bei Gonzo.  Man hat ihn wirklich noch nie schlecht gelaunt gesehen....und das wirkt sich auch auf sein Spiel aus!!

Und falls nach dem Gig in geselliger Runde mal alte "Hans Albers-Zoten" gesungen werden, ist er der Frontsänger.

Thomas: Nesthäckchen, Sunnyboy, und....natürlich Keyboarder (+Backingvocals) der Band. Die wandelnde Musicbox spielt einfach Alles...und das mit richtig viel Gefühl. Wer ihn live erlebt hat, weiß, , daß auch er kein Kind von Traurigkeit ist. (-; Es macht einfach immerwieder Spaß, mit ihm zu spielen und zu feiern.

Thomas: Der Groovedoctor mit oft ausergewöhnlichen Spieltechniken. ...Und wenn keine Drums am Start sind, nimmt er eben die Löffel!

Vorsicht: Bei Drumsolos bitte Wertgegenstände festhalten! ((-;

Gonzo: Tja, 20 Jahre auf der Bühne und er liebt es noch, wie am ersten Tag... oder etwa noch mehr? Als Sänger und Gitarrist war und ist er bei unzähligen weiteren bekannten Bands und Projekten tätig.

Seine Energie auf der Bühne muß man unbedingt live erlebt haben!!!

Auch des Öfteren mit dabei:

Alex: Ein top Techniker mit riesen Spaß an der Sache. Pfälzer Woi, dann haut der noi!

Chris: Als Basser und Sänger bei Bands wie z.B. Fate, ist er neuerdings auch oft mit uns unterwegs. Super Satzgesang garantiert!

Peter: Als Tieftöner immer gern bei uns gesehen.

Ein wahrlich großer Bassist (Körpergröße: 1,96m). (-;

Ein Allrounder, der immer den richtigen Ton trifft.

Herbert: Als Dienstältester im Bunde trägt er natürlich eine gewisse Verantwortung

---könnte man meinen. Als Drummer kann er gleichermaßen soft und hart. Man fühlt, hört und sieht seine langjährige Bühnenerfahrung. Als bekennender "The Who"-Fan passt er sich trotzdem auch den neuzeitlichen Stücken einwandfrei an.

Uwe: Die unglaubliche Gestik beim Spielen zeichnet ihn aus. Der Mann ist einfach Rock`n`Roll.